Kontakt

 

 


Automatische Anfrage per Mail

oder Tel.: 0178 78 555 80

: Pierre@chuchana.com 

 

 

 


 

powered by branchen-info.net
 

Antoine und Rainer

Wenn Roger Koch dabei ist

Um eine noch grössere Verwirrung zu schaffen, können Sie auch das Duo Pur buchen. Rainer wird relativ schnell als Komiker erkannt. Um so komischer, dass Antoine der Kellner es nicht merkt und sich so aufregt!

Voilà Antoine, der französischer SpassKellner

Ein Kellner für delikate Unterhaltung und exquisiten Humor :
Bon Appetit !

Witziger Spass Kellner mit niveau

Sie suchen das besondere Etwas für ihre Feier? Das Etwas, das sich nicht im reinen Entertainment auf Distanz vollzieht? Etwas, das die Stimmung erheitert, zu ausgiebigem Lachen bringt und zugleich wie nebenbei geschieht? Etwas, das neben dem Gewohnten wächst? Das an den Limits zum Tabu agiert und dennoch den Respekt Ihrer Gäste wahrt?

Dann ist Antoine, der frech fröhliche Spasskellner mit geselligem Gemüt und Diskutierfreude genau richtig für die „andere“ Art von Unterhaltung auf Ihrer Veranstaltung. Lebendig und respektvoll, spontan und charmant mischt sich Antoine unter die Kellner-Crew und bewirtet Ihre Gäste auf seine ganz eigenwillig komische Art mit viel Esprit. Als close-up und walk-act verwickelt Antoine seine Gäste in fulminante Diskussionen, empfiehlt, keinen schlechten Wein zu trinken, und lenkt humorvoll von seiner eigentlichen Aufgabe ab.

Wer ist Antoine?
Antoine entstammt einer Dynastie von Tellerwäschern. Um diesem Schicksal zu entrinnen, erlernte er das Metier der gehobenen Kellnerei. Nach Abschluss der Hotelfachschule in Bordeaux musste er dann aber zu seinem Leidwesen feststellen, dass die Kellnerei auch nur ein „Knochenjob“ ist. Statt melancholisch zu werden, entschied er sich, selbständig als unabhängiger Kellner seine Dienste nur noch für ausgewählte Veranstaltungen anzubieten. Das gefiel ihm wesentlich besser, da sein äußerst geselliges und feingeistiges Gemüt sich gerne unter gebildete Leute mischt, mit denen man „anständig“ über exklusive Speisen, erlesene Weine und ganz persönliche Interessen diskutieren kann. Mitunter muss er aber betrübt feststellen, dass manch einer seiner Gäste doch nicht so gut Bescheid weiß über die Vorzüge eines biologisch angebauten Chateau Petrus und die schändlichen Qualitäten eines künstlich herangezüchteten Chemieweins vorzieht. Glücklicherweise hat Antoine in seinem Leben ein unermesslich umfangreiches Wissen über Wein und die Welt gewonnen, so dass er auf diese Ignoranz gewitzt und humorvoll quasi korrektiv einwirken kann.
Antoine ist ein Kellner erster Klasse, der Ihnen nicht nur den richtigen Wein und das passende Häppchen empfiehlt, sondern reinen Wein einschenkt. Die Qualitätskontrolle übernimmt er direkt vor Ort und kostet zum Erstaunen der Gäste erst einmal selbst und gibt dann ausführlich die gewünschte Auskunft über Inhaltsstoffe und Geschmacksrichtung von Speis und Trank. Sicherheitshalber trägt Antoine gleich zwei Sorten Bier in seinen Hosentaschen mit sich, um für spontane Gelüste der Gäste gewappnet zu sein. Zwischen Saal und Küche ergeben sich unglaublich wichtige Gespräche und Aufgaben, denen Antoine in seiner präzisen Wesensart nicht aus dem Weg gehen kann.
Antoine diskutiert nämlich nicht nur gerne über hochwertige Nahrungsmittel, deren Herkunft und ihre politischen Implikationen, sondern zeigt sich auch stets interessiert an fremden Angelegenheiten. Spontan und lebenslustig geht er gerne auf die individuellen Interessen anderer ein. Von Gast zu Gast, von Tisch zu Tisch liefert er eine amüsante Darbietung seiner Kellner-Künste wobei ihm der eine und andere „Faux pas“ unterläuft, die er durch seinen französischen Charme gekonnt überspielt. Die aufgeschlossene Art gibt nicht nur komische Einblicke in seine ganz persönliche Weltanschauung, sondern regt die Gesprächsfreude aller Anwesenden an.
 


Antoine, immer für Sie da!

Wenn Sie nichts brauchen, rufen Sie ihn

Un serveur au service de l

Antoine, Kellner…

Er ist langsam und verfügt über ein eingeschränktes und selektives Gedächnis.

Am besten merkt er sich Witze und hat immer genug Zeit sie zu erzählen.

Er kann Sie am besten beraten, denn er kennt die Karte (fast) auswendig und weiß sehr genau was Sie trinken und essen sollten.

 

Allerdings, wenn Sie Hunger oder Durst haben, fragen Sie lieber seine Kollegen.